Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Demokratie-Fest nimmt Formen an

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz im Kreis Höxter hat Einzelheiten zum geplanten „Fest für Demokratie“ am 24. März in Höxter bekannt gegeben. Mit der Veranstaltung wollen die Akteure der für den selben Tag im Rathaus geplanten Veranstaltung der AfD etwas entgegensetzen.

Ab 15 Uhr läuft auf dem Höxteraner Marktplatz ein großer Aktionstag mit Vorträgen und Musik. Rund herum bauen viele Initiativen Stände auf, mit denen sie für das friedliche Zusammenleben der Nationen werben wollen. Außerdem beteiligen sich die SPD, die Grünen und die Arbeiterwohlfahrt. Die Initiatorin Nora Wieners spricht von einem „starken, bunten Zeichen gegen Hass und Hetze“. Sie ruft alle interessierten Bürger auf, bei der Kundgebung mitzumachen. Zeitgleich läuft im Rathaus eine Veranstaltung der AfD zur Europawahl. Redner bei den Rechtspopulisten sind die Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch und der Europakandidat Guido Reil.