Responsive image

on air: 

Martin Lausen
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Demos in Paderborn

Am Samstag wollen Homosexuelle aus ganz NRW in Paderborn demonstrieren. Zum internationalen Coming-Out-Tag haben sich die Organisatoren etwas Besonderes ausgedacht: Die Teilnehmer steigen nach und nach an den 26 Haltestellen in die Regionalbahn von Aachen nach Paderborn. In Paderborn wollen sie etwa eine Stunde durch die Innenstadt und die Fußgängerzone ziehen, um mehr Rechte für Lesben und Schwule zu fordern. Außerdem wollen sie Menschen ermutigen, unbefangen zu ihrer Sexualität zu stehen. Zeitgleich ruft die Organisation Attac zu einer Demo gegen das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP auf. Um 16 Uhr wollen sich die Demonstranten vor dem Paderborner Hauptbahnhof treffen und Richtung Rathaus ziehen. Die Gegner des Abkommens sehen darin einen Angriff auf soziale, demokratische und rechtliche Standards in Europa.