Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Der Mai war zu trocken

Die Wetterdaten belegen, was viele Gartenbesitzer täglich feststellen mussten: Der Mai war deutlich zu trocken. Bis gestern gab es nur 34 Liter Regen – das ist laut Deutschem Wetterdienst in Bad Lippspringe weniger als die Hälfte der normalen Niederschlagsmenge. Insgesamt war der Mai im Hochstift zwei Grad wärmer als im langjährigen Mittel. Der wärmste Tag war der Mittwoch der vergangenen Woche mit 29 Grad. Es gab aber auch zwei Frosttage und sechs Gewitter.