Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Deutz-Willi bricht Tour ab

Deutschlands wohl bekanntester Trecker-Fahrer Deutz-Willi aus Lauenförde hat seine Tour nach Schottland überraschend abgebrochen. Der 83-Jährige fühlte sich laut eigener Aussage von der englischen Polizei schikaniert. Diese habe ihn mehrfach angehalten und kontrolliert. Dem Täglichen Anzeiger sagte der Rentner: „Das war reine Schikane, was die mit mir gemacht haben. Da habe ich gesagt: Ihr könnt mich mal.“ Eigentlich wollte Deutz-Willi wochenlang durch Großbritannien reisen.