Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Diözesanmuseum Paderborn wieder geöffnet

Das Paderborner Diözesanmuseum öffnet vier Monate nach dem Ende der Canossa-Ausstellung heute wieder. Handwerker und Ausstellungsmacher haben in den letzten Wochen Gas gegeben, um die 1500 Exponate ins richtige Licht zu setzen. Darunter sind auch viele neue Stücke, unter anderem zwei gotische Prozessionsfahnen aus Fröndenberg.Über 80 Bilder und Statuen stammen aus der privaten Sammlung von Prälat Franz Wüstefeld. Nach seinem Tod hatte er sie dem Erzbistum geschenkt.