Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

DIP fordert faire Preise beim SCP

In die Diskussionen um die Ticketpreise für Heimspiele des SC Paderborn mischt sich jetzt auch die Paderborner Politik ein. Die Demokratische Initiative fordert den Verein auf, vor allem für Familien, Schüler und Studenten faire Eintrittspreise anzubieten. Es sei Zitat „nicht schlau, die in der letzten Saison neugewonnenen Fans durch überhöhte Eintrittspreise wieder zu verprellen.“ Der Verein kassiere fast vier Millionen Euro städtische Gelder für den Bau des Trainingszentrums, also könne der Fan auch faire Eintrittspreise erwarten.