Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Dörfer werden begutachtet

Es war ein aufregender Tag für die 3 Marienmünsteraner Ortschaften Vörden, Großenbreden und Eilversen. Sie hatten Besuch von der Jury des Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft". Bis zum Nachmittag legten sich die Dorf-Beauftragten ins Zeug, um die Kommission zu überzeugen. Die Jury ist bis Ende des Monats noch in 21 weiteren Ortschaften der Städte Höxter, Beverungen und Marienmünster unterwegs. Anfang Juni sollen dann die Ergebnisse verkündet werden. Angesichts sinkender Einwohnerzahlen ist der Wettbewerb eine Herausforderung, so der Jury-Vorsitzende Heinrich Kemper: