Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Domplatz-Friedhof nur 1,30 Meter tief

Der uralte Friedhof unterm Paderborner Domplatz liegt weniger tief, als gedacht. Archäologen stoßen schon in 1 Meter 30 Tiefe auf erste Gräber. Sie haben in Löchern, die für neue Bäume ausgehoben wurden, wie erwartet etliche Skelette entdeckt. Vom Jahr 777 bis 1809 wurden dort vermutlich Tausende Menschen bestattet. Und zwar - so die Archäologen – über die Jahre in mehreren Schichten übereinander. Insgesamt werden 17 große Löcher für neue Bäume ausgehoben.