Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Domprobst äußert sich zu LWL-Plänen

Die Sparüberlegungen des Landschaftsverbandes in Paderborn sorgen weiter für viel Wirbel. Um sein Haushaltsloch zu stopfen, überlegt der LWL, sich aus dem Museum in der Kaiserpfalz zurückzuziehen oder es zu schließen. Der Paderborner Domprobst Wilhelm Hentze stellt in einer Erklärung klar, dass der Landschaftsverband nicht das Recht habe, das Museum zu schließen oder die Sammlung woanders zu zeigen. Außerdem könne der LWL nicht über die dort gemachten Funde verfügen, weil sie dem Metropolitankapitel gehören. Laut Vertrag könne der LWL allerdings die Zusammenarbeit zum 1. Janaur 2016 kündigen.