Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Doppelmord in Bodenfelde

Ein Doppelmord erschüttert den Ort Bodenfelde - nur einige Kilometer entfernt von der Höxteraner Kreisgrenze: Dort wurden gestern die Leichen einer 14-jährigen und eines 13-jährigen gefunden. Nach Informationen der Agentur dpa wurden die Körper von dem oder den Tätern übel zugerichtet. Die Mutter des 13-jährigen soll ihren Sohn in einem sumpfigen Waldstück an einem Bach entdeckt haben. Er war nicht zu Hause aufgetaucht, nachdem er einen Bekannten zum Bahnhof in Bodenfelde gebracht hatte. Die 14-jährige war bereits seit letztem Montag verschwunden. Eine Mordkommission ermittelt - nähere Infos sollen um 14 Uhr bekanntgegeben werden.