Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Dreister Motorradfahrer nach Fahrerflucht gefasst

Nach einer mehr als dreisten Fahrerflucht hat die Paderborner Polizei am Dienstagnachmittag einen Motorradfahrer festgenommen. Der Mann soll im Paderborner Riemeke-Viertel ein 9-jähriges Mädchen angefahren und damit schwer verletzt haben. Anschließend stellte er sein Motorrad nur ein paar Meter weiter ab, schmiss seinen Helm ins Gebüsch und flüchtete. Die Polizei kam ihm aber schnell auf die Schliche: Der 50-Jährige wohnt in direkter Nachbarschaft und ist schon mehrmals ohne Führerschein erwischt worden.