Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Drogendealer verurteilt

Vor dem Paderborner Landgericht ist ein 26-Jähriger wegen Drogenhandels verurteilt worden. Dabei hatte er gar nicht direkt etwas mit dem Handel zu tun – er war der Geldgeber für Paderborner Marihuana-Dealer.

Und dafür gibt’s jetzt eine Strafe von anderthalb Jahren auf Bewährung. Der 26-Jährige wollte offenbar sein Geld für sich arbeiten lassen. Und verlieh es zu hohen Zinsen an Bekannte. Die kauften davon Cannabis und flogen Mitte 2016 mit ihrem Drogenhandel auf. In einer Wohnung in Paderborn fanden Ermittler gut ein Kilo Marihuana – und einen Zigarettenstummel mit der DNA des 26-Jährigen. Vor etwa einem halben Jahr wurde der Geldgeber festgenommen. Vor dem Paderborner Gericht gestand er, in die Taten der Dealer verwickelt gewesen zu sein. Und das habe er auch gewusst. Die Drogenhändler wurden übrigens bereits zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.