Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Drogenhändler verurteilt

Das Landgericht Paderborn hat einen Rauschgifthändler zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt. Der 24-Jährige schwieg in der mehrtägigen Verhandlung, mehrere Zeugen belasteten ihn aber.
Demnach handelte er rund ein Jahr lang in Paderborn mit Marihuana, die Polizei fand bei ihm vier Kilo der Droge. Außerdem lagen in einem Versteck ein Messer und eine Softair-Pistole. Das erhöhte die Strafe.
Der Angeklagte war mit einem Touristenvisum aus Albanien nach Paderborn gekommen.