Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Droht Paderborner Uni Betrugsskandal?

Droht der Paderborner Universität womöglich ein ähnlicher Skandal wie der Fachhochschule Gelsenkirchen? Nach Angaben des Nachrichtenmagazins Focus ermittelt die Staatsanwaltschaft Bielefeld gegen einen Paderborner Professor wegen Subventionsbetrugs. Er soll staatliche Fördermittel für eigene Projekte genutzt haben. Die Ermittler kamen dem mutmaßlichen Betrüger offenbar durch eine anonyme Strafanzeige auf die Spur. Darin wird der Hochschuldozent aus Paderborn angeblich schwer belastet. Auf eine Anfrage von Radio Hochstift reagierte Paderborns Uni-Rektor Nikolaus Risch überrascht. Er wusste bis dahin nichts von Anschuldigungen gegen einen seiner Kollegen.