Responsive image

on air: 

Martin Lausen
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ebbinghausen von der Außenwelt abgeschnitten

Kein Handy und kein Festnetz - in Lichtenau-Ebbinghausen ist es zurzeit ziemlich still. Seit dem Starkregen am Samstag sind in dem Dorf viele Telefone tot - wahrscheinlich ist Wasser in die Leitungskabel eingedrungen. Da in dem Dorf generell kaum Handy-Empfang möglich ist, sind viele Bewohner jetzt mehr oder weniger von der Außenwelt abgeschnitten. Ein Telekom-Techniker war heute zwar vor Ort - Wahrscheinlich sind die Leitungen aber frühestens am Mittwoch wieder funktionstüchtig. - Besonders dramatisch ist diese Abschottung unter anderem für die Pflegeeinrichtung Sprute, sagt deren Leiter Matthias Sprute.