Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Eingleisige Bahnabschnitte gesichert

Der schwere Zugunfall in Sachsen-Anhalt auf einer eingleisigen Strecke mit 10 Toten und 23 Verletzten hätte im Hochstift nicht passieren können. Auf Anfrage von Radio Hochstift erklärte die Deutsche Bahn, dass eingleisige Abschnitte mit einem Sicherheitssystem ausgestattet sind. Wenn ein Zug ein Haltesignal überfährt, löst ein Magnet eine Notbremsung aus. Die Technik ist auf den eingleisigen Strecken zwischen Ottbergen und Holzminden sowie Ottbergen und Göttingen, aber auch zwischen Nieheim-Himmighausen und Herford sowie Paderborn und Bielefeld-Brackwede seit Jahren installiert.