Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Einigung bei Siebrecht

Um Entlassungen zu vermeiden, hat sich der Betriebsrat der Großbäckerei Siebrecht in Brakel zu unbezahlter Mehrarbeit bereit erklärt. Die über 900 Mitarbeiter werden ab sofort dreieinhalb Stunden in der Woche länger arbeiten. Sobald sich die wirtschaftliche Lage bessert, soll die Arbeitszeitverlängerung schrittweise zurückgenommen werden. Dadurch kann die Produktion in Brakel bleiben und auch die Filialen werden nicht verpachtet, sagt Siebrecht-Geschäftsführer Karsten Jarick: