Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Einweihung Windpark Twerberg - unter Protest

In Beverungen lief heute die Einweihungsfeier für den Windpark Twerberg. Zwischen den Ortschaften Drenke und Amelunxen sind fünf Anlagen entstanden – mit Höhen von bis zu 200 Metern. Die Beste Stadtwerke und der Stadtwerkeverbund Trianel haben rund 21 Millionen Euro in das Projekt investiert. Es gab aber auch Proteste bei der Einweihung.

Anwohner aus den Ortschaften kritisieren, dass die Windkraftanlagen zu nah an der Wohnbebauung entstanden seien. Auch der BUND protestierte vor Ort gegen den Windpark. Zur Zeit läuft noch eine Klage gegen das Beverunger Windprojekt vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster. Zur Einweihung der Anlagen kam auch NRW-Umweltminister Johannes Remmel. Das Projekt soll künftig übrigens einen neuen Namen haben. Da die fünf Anlagen gar nicht auf dem Amelunxer Twerberg stehen, lautet es jetzt „Windpark Bastenberg“.