Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Elfe wirbt für die Landesgartenschau

Foto: Neue Westfälische

Jetzt steht fest, wie das Maskottchen für die Landesgartenschau 2023 in Höxter aussehen wird. 151 Bürger hatten Vorschläge eingesandt – am Ende entschied sich die Jury für eine Elfe, die von Heike Tewes aus Borgentreich-Natzungen entworfen wurde.

„Es sollte etwas Unverkennbares sein“ hatte LGS-Geschäftsführer Heinrich Sperling vorher als Losung ausgegeben. Die Entscheidung fiel dann nach einer mehr als vierstündigen Sitzung. Ins Ergebnis floss dabei auch eine Online-Abstimmung ein, an der sich 2.000 Bürger aus Höxter und Umgebung beteiligt hatten.

Das Maskottchen vereint mehrere Elemente der Stadt und der Landesgartenschau – darunter die Fachwerkbauten, die in die Flügel der Elfe eingebaut wurden. Auf Platz zwei war die Fantasiefigur „Knöxel“ von Jana Maria Schuster aus Höxter gelandet. Deren Ohren sehen aus wie das Westwerk von Schloss Corvey.