Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Endgültiges Aus für PIN-Mail in Brakel

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ? bei der PIN Mail in Brakel ist sie am Nachmittag begraben worden. Zum Ende des Monats wird der Standort dichtgemacht. Nach Angaben der Neuen Westfälischen will der französische Konzern ?La Poste? zwar einige Niederlassungen des Postdienstleiters PIN übernehmen, Brakel gehört aber nicht dazu. Grund dafür ist offenbar vor allem die negative Bilanz des Unternehmens in Brakel. Der Sprecher des Insolvenzverwalters sagte zu Radio Hochstift, der Zustell-Betrieb in Brakel habe Verluste geschrieben. Deshalb sei der mögliche Investor ?La Poste" aus Frankreich abgesprungen. Betroffen sind 530 Mitarbeiter ? sie stehen ab kommenden Dienstag auf der Straße.