Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Enkeltrickbetrüger weiter aktiv

Im Kreis Paderborn waren erneut sogenannte Enkeltrickbetrüger aktiv – allerdings erfolglos. Allein in den vergangenen beiden Tagen meldete sich ein knappes Dutzend Opfer aus Paderborn und Bad Lippspringe bei der Polizei. Alle hatten vorher Anrufe von vermeintlichen Enkeln oder Nichten erhalten und sollten für kurzfristige Wohnungskäufe fünfstellige Summen zur Verfügung stellen. Keiner der 67- bis 93jährigen fiel jedoch auf den Trick rein.