Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Entschärfung: Forscher müssen Experimente stoppen

Vor der geplanten Bombentschärfung in Paderborn am Sonntag hat die Universität hat klare Anweisungen an Mitarbeiter und Studenten herausgegeben. Demnach müssen alle Gebäude der Uni schon bis Samstagabend um 21 Uhr geräumt sein.

Der Aufenthalt auf dem Uni-Gelände ist danach strikt verboten. Auch alle Autos auf den Parkplätzen müssen bis dahin entfernt sein. Für einige Wissenschaftler könnte die Bombenentschärfung bittere Folgen haben. Die Paderborner Universität hat angewiesen, Langzeit-Experimente, die reglmäßig überwacht werden müssen, unter oder sogar abzubrechen. Die Bombe war in unmittelbarer Nähe der Uni entdeckt worden. Auch der Padersprinter hat reagiert und wird den Busverkehr am Sonntag ab 9.30 Uhr umleiten oder einschränken. Ab dann werden für die Anwohner im Evakuierungsgebiet etwa alle 10 Minuten Shuttle-Busse fahren. Alle Infos dazu gibt es auf padersprinter.de.