Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Entsetzen nach Feuer in Lehrbienenstand

Großes Entsetzen herrscht beim Imkerverein Schloß Neuhaus: Nach dem gelegten Brand am Lehrbienenstand in Paderborn-Sande steht der Verein mehr oder weniger vor dem Nichts. Nur das Hauptgebäude – das sogenannte grüne Klassenzimmer – blieb vom Feuer am Freitag Abend verschont. Die Wirtschafts- und Arbeitsräume dagegen sind völlig zerstört. Am Wochenende sollte eigentlich ein großes Familienfest gefeiert werden. Laut Vorsitzendem Karl-Heinz Bosawe haben nur wenige Tiere den Brand überlebt. Zehn Bienenvölker seien betroffen, das heißt insgesamt 600.000 bis 700.000 Tiere. Wie es weiter gehen soll, weiß Bosawe auch noch nicht. Der Lehrbienenstand in Paderborn-Sande wurde 1981 eingerichtet. In den letzten Jahren war er vor allem bei Schulklassen ein beliebtes Ausflugsziel.