Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ermittlungen gegen Grafen eingestellt

Die Paderborner Staatsanwaltschaft hat den Aktendeckel zugeklappt und die Ermittlungen gegen den Bad Driburger Grafen eingestellt. Es sei ihm kein betrügerisches Verhalten nachzuweisen gewesen, sagte Oberstaatsanwalt Rürup zu Radio Hochstift. Ein Handwerker aus Sachsen hatte Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff angezeigt, weil der aufgrund von Mängeln beim Hotelbau Geld zurückbehielt. Es geht um 300.000 Euro. Der Fliesenleger überlegt jetzt, ob er gegen die Verfahrenseinstellung Beschwerde einlegt.