Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ermittlungen nach Großbrand

Nach dem Großbrand in der Holzmindener Innenstadt laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Das Fachwerkhaus wurde beschlagnahmt und wird aktuell untersucht. Brandstiftung ist nicht ausgeschlossen.
Ein Feuer in einem Postcontainer im angrenzenden Innenhof war Schuld daran, dass das Haus heute Morgen niederbrannte. Weil in den letzten Wochen in Holzminden immer wieder Altpapier- und Müllcontainer gebrannt haben, prüft die Kripo schon seit letzter Woche die Zusammenhänge.
Unter den Bewohnern war auch eine achtköpfige Familie, sechs davon sind Kinder. Sie haben die Nacht in einer Pension verbracht und suchen jetzt mit Hilfe der Stadt nach einer neuen Wohnung.