Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Erneuerung der Ampelanlagen an B1-Kreuzung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Montag (17.02.) starten Erneuerungsarbeiten an einer der größten Kreuzungen im Hochstift. Am Knotenpunkt in Paderborn, der die B1 und die Bahnhofstraße verbindet, sollen drei Wochen lang vor allem die Ampeln erneuert und die Straßenführung verbessert werden.

Hauptgrund für die Arbeiten ist die Modernisierung der Ampelanlagen. Dazu gehören eine neue Steuerungstechnik, neue Signale und eine komplett neue Verkabelung. Dafür wird der Verkehr in den nächsten Wochen über Baustellenampeln geregelt.

Gleichzeitig ändern sich auch die Verkehrsregelungen für Autofahrer. Zum Beispiel bekommen der Frankfurter Weg und die B1 eine zweite Linksabbiegerspur. Für Autofahrer, die von der B1 in Richtung Bahnhofstraße fahren, gibt es dann nur noch eine Spur.

Das sind alle Änderungen in der Straßenführung:

  • B1 Richtung Heinz-Nixdorf-Ring: statt einer dann zwei Linksabbiegespuren
  • B1 Richtung Bahnhofstraße: statt zwei nur noch eine Spur
  • Frankfurter Weg Richtung B1: statt einer dann zwei Linksabbiegespuren
  • Frankfurter Weg Richtung Heinz-Nixdorf-Ring: statt zwei nur noch eine Spur