Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Erneute Flucht aus Abschiebeknast

Aus dem sogenannten Abschiebeknast in Büren-Stöckerbusch sind schon wieder zwei Inhaftierte geflüchtet. Laut der Bezirksregierung Detmold türmte das Duo am Mittwochabend.

Während eines Hofgangs kletterten die beiden Männer erst auf ein dreistöckiges Gebäude – vom Dach des Gebäudes ging es dann über die Außenmauer der Einrichtung in den angrenzenden Wald. Eine Fahndung brachte keinen Erfolg. Erst vor gut zwei Wochen war ein Trio aus dem sogenannten Abschiebeknast in Büren auf ganz ähnliche Weise geflüchtet. Im Anschluss wurden spezielle Bleche an verschiedenen Fenstern angebracht – diese sollten das Fassadenklettern eigentlich verhindern. Nach der erneuten Flucht am Mittwochabend wurde jetzt zusätzlich Stacheldraht angebracht.