Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Erzbistum: Beratungsstellen weiter gefragt

Die Beratungsstellen im Erzbistum Paderborn sind nach wie vor wichtige Anlaufstellen für hilfesuchende Menschen. Das zeigt der Jahresbericht 2015, der jetzt veröffentlicht wurde. Insgesamt waren es rund 3.700 Menschen – das sind minimal weniger als im Vorjahr, die die Hilfe der Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung in Anspruch zu nahmen. Auffällig ist: die Zahl der getrennt lebenden Menschen, die die Beratungsstellen aufsuchen, hat sich in den letzten zwei Jahren verdreifacht.