Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Evangelische Kirche mit steigenden Einnahmen

Die Mitgliederzahl des evangelischen Kirchenkreises Paderborn sinkt weiter, finanziell geht es ihm aber noch gut. Zahlen wurden jetzt auf der Synode vorgestellt.

Aktuell gehören zum evangelischen Kirchenkreis Paderborn noch fast 79.000 Gemeindemitglieder in 14 Kirchengemeinden im Hochstift und dem lippischen Lügde. Für das Jahr 2023 gehen die Verantwortlichen dann von nur noch 74.800 Gemeindegliedern aus.

Spätestens ab dem übernächsten Jahr wird außerdem mit weniger Einnahmen aus der Kirchensteuer gerechnet. Für das kommende Jahr werden die Einnahmen aber noch einmal um 375.000 Euro auf 11,6 Millionen Euro steigen. Wirtschaftlich befinde man sich aktuell darum an einem Kipp-Punkt, heißt es dazu in einer Mitteilung.

Besonders kümmern will sich der Kirchkreis um die Mitglieder, die sich nicht am Gemeindeleben beteiligen, aber evangelisch getauft, getraut oder beerdigt werden möchten.