Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Explosionsgefahr beim Traktorenmusem

Wegen akuter Explosionsgefahr sind am Nachmittag in Paderborn das Traktorenmuseum und drei Wohnhäuser geräumt worden. Die Feuerwehr war drei Stunden im Einsatz, Verletzte gab es aber nicht.


Bei kürzlich durchgeführten Baggerarbeiten war an der Detmolder Straße in Paderborn offenbar eine Gasleitung beschädigt worden. Das Gas strömte seitdem in die Kanalisation und auch in angrenzende Gebäude. Als am Freitag Mittag die Feuerwehr alarmiert wurde, bestand bereits akute Explosionsgefahr. Die Einsatzkräfte kappten vorsichtshalber die Stromzufuhr zu allen umliegenden Häusern. Weil die Gasleitung nicht abgestellt werden konnte, musste die Feuerwehr das Erdreich aufbaggern, um an das Leck heranzukommen. Anschließend wurden sowohl Kanalisation als auch die Gebäude kräftig durchgelüftet.