Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Expressionismus in der Wewelsburg

In den historischen Gemäuern der früheren Nazi-Kultstätte Wewelsburg bei Büren hält die Kunst Einzug. Das Kreismuseum eröffnet am Sonntag eine Ausstellung mit Werken wichtiger Expressionisten. Die Stücke stammen aus einer wertvollen Sammlung, die der Kunst-Historiker Walter Cohen ab 1920 aufgebaut hatte. Er wurde von den Nazis als Jude verfolgt und ermordet. Die Museums-Mitarbeiter Moritz Pfeiffer und Kirsten John-Stucke sind von der Ausstellung begeistert: