Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fachwerkhaus-Brand in Borchen war Brandstiftung

Nach dem Brand eines Fachwerkhauses in Borchen am späten Abend geht die Paderborner Polizei von Brandstiftung aus. Der Schaden liegt bei 150.000 Euro. Das Fachwerkhaus besteht aus Stallungen mit Lagerflächen und einem Wohnbereich. Den erreichten die Flammen aber nicht. Eine Pflegerin in einem benachbarten Nordborchener Seniorenheim hatte die Feuerwehr alarmiert. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude gilt als einsturzgefährdet.