Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fahranfänger sorgen für unsichere Straßen

Immer wieder muss Radio Hochstift von folgenschweren Unfällen berichten, in die Fahranfänger verwickelt sind. Aktuellstes Beispiel ist der Crash mit 13 Verletzten am Ostersonntag auf der B 64 bei Delbrück, den ein 18-Jähriger verursacht hat. Allein im Kreis Paderborn gehen jährlich über 300 Unfälle auf das Konto junger Autofahrer. Dagegen angehen kann man nur mit Präventionsarbeit - sagt Werner Brüseke. Der Verkehrssicherheitsberater der Paderborner Polizei rät jungen Menschen zu einem Fahr-Sicherheitstraining: