Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fall Katrice Lee: Ermittler geben Hoffnung nicht auf

So könnte Katrice Lee heute aussehen.

Phantombild des mutmaßlichen Entführers.

Britische Ermittler hoffen auf neue Hinweise in einem Fall aus dem Jahr 1981. Es geht um das Verschwinden der damals zweijährigen Katrice Lee in Paderborn-Schloß Neuhaus. Zum Gedenken an den 36. Jahrestag wendet sich die britische Militärpolizei noch einmal an die Öffentlichkeit.

Per Computer wurde ein Bild von Katrice Lee erstellt, wie sie heute als erwachsene Frau aussehen könnte. Die britischen Ermittler betonen, es ist noch nicht zu spät für neue Hinweise. Die Beamten suchen nach wie vor nach dem möglichen Entführer. Von ihm wurde Anfang des Jahres ein Phantombild veröffentlicht. Die britische Polizei sucht außerdem weiterhin Halter von grünen Autos, die 1981 in der Gegend wohnten. In einen solchen Wagen wurde damals ein Kind in der Nähe vom Naafi-Laden in Paderborn-Schloß Neuhaus gesetzt. Dort wurde Katrice Lee zuletzt gesehen.