Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fall Künsting: Vorwürfe gegen Staatsanwaltschaft

Die Bielefelder Anwältin Iris Ober erhebt schwere Vorwürfe gegen die Paderborner Staatsanwaltschaft. Sie meint, die Ermittlungen gegen den Unternehmer Edgar Künsting hätten schon viel früher aufgenommen werden müssen.

Iris Ober weiß von zwei Strafanzeigen, die schon vor Jahren gegen Edgar Künsting vorgelegen haben sollen, und sie meint, es hätte vor sehr langer Zeit Hinweise auf strafrechtlich relevantes Verhalten gegeben. Die Paderborner Staatsanwaltschaft ermittelt ja aktuell gegen ihn wegen Insolvenzverschleppung und Bankrotthandlungen. Hunderte Anleger haben ihr Geld in seine jetzt insolventen Investment-Firmen gesteckt. Iris Ober meint: Wenn die Staatsanwaltschaft früher ermittelt hätte, hätten viele Menschen vor ihrem wahrscheinlichen Totalverlust bewahrt werden können. Auf Radio Hochstift-Anfrage sagte die Juristin: Es sei extrem bitter, dass der Fall erst jetzt untersucht würde, aber solche Wirtschaftsstrafsachen seien eben sehr aufwendig.