Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Falsche Polizisten lassen nicht locker

Die Trickdiebstahls-Welle sogenannter falscher Polizisten im Hochstift reißt nicht ab. Am Abend versuchten es die Betrüger besonders oft in Marienmünster – zehn Fälle wurden dort bekannt.

Sowohl in Bredenborn als auch in Altenbergen meldeten sich gestern am späten Abend falsche Polizisten bei Einwohnern. Allerdings fiel keiner der Angerufenen auf den Trick herein. Stattdessen gaben sie der Polizei Bescheid. Erst letzte Woche sind bei der Polizei im Hochstift mehr als 100 Anzeigen wegen Trickdiebstahls eingegangen. Eine 89-Jährige aus Paderborn hingegen wurde Opfer – aber mit einer anderen Masche. Die Diebe nutzten die Gutmütigkeit der alten Dame aus. Eine Frau bat um ein Glas Wasser und ging mit der 89-Jährigen in ihre Küche. Die andere schlich sich zeitgleich in die Wohnung und stahl den Schmuck der Rentnerin.