Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Falsche Polizisten rufen Senioren an

Die Paderborner Polizei warnt erneut vor der Enkeltrick-Masche. Am Telefon geben sich die Betrüger als Polizisten aus. Es blieb zwar bisher bei den Versuchen, aber das ist leider nicht immer so. Erst vorige Woche hat eine alte Frau in Bünde einem falschen Polizisten 70 000 Euro gegeben.
Die angerufenen Senioren in Paderborn wurden dagegen misstrauisch und legten auf. Die Betrüger gaukelten auch ihnen vor, dass sie mit der echten Polizei sprechen. Es ginge um Wohnungseinbrüche. Im Verlauf des Gespräches wollten die Täter auch wissen, ob ihre Opfer Bargeld oder Wertsachen im Haus hätten. Die echte Polizei stellt noch einmal klar: Ihre beamten verlangen am Telefon niemals Auskünfte über Vermögensverhältnisse. Sie holen auch kein Bargeld ab. Wer einen solchen Anruf bekommt, sollte auflegen und den Vorfall über die 110 melden.