Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fehlende Rundfunkbeiträge im Hochstift

Im Hochstift gibt es immer mehr Probleme mit Leuten, die den sogenannten Rundfunkbeitrag nicht zahlen. Die Städte und Gemeinden müssen das Geld eintreiben, wenn die ehemalige GEZ-Abgabe nicht gezahlt wird. Allein in Paderborn gab‘s im ersten Halbjahr über 2000 Fälle – im Vergleich zum gleichen Zeitraum vor einem Jahr ist das eine Steigerung um mehr als 70 Prozent. Pro Fall bekommen die Kommunen nur 23 Euro vergütet. Damit sind die Kosten aber nicht ansatzweise gedeckt.