Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Lokale Eilmeldung

Die B64 ist nach einem LKW-Glätte-Unfall Höhe Bad Driburg seit Mitternacht in beide Richtungen vollgesperrt.Dauer unklar.

Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Felsenkeller-Versteigerung geht in Runde zwei

Elf Jahre nach dem Brand steht die Ruine der ehemaligen Höxteraner Kult-Disco „Felsenkeller“ immer noch – aber das könnte sich dieses Jahr ändern. Es zeichnet sich nämlich ein Besitzerwechsel ab – obwohl eine Zwangsversteigerung des Geländes im ersten Anlauf zunächst gescheitert ist.

Für einen Besitzerwechsel hätte im Amtsgericht von Höxter jemand mindestens 92.000 Euro bieten müssen – das entspricht der Hälfte des Verkehrswertes. Der Bielefelder Unternehmer Hans-Jochen Lott und sein Partner Manfred Hecker waren mit ihrem Gebot von 75.000 Euro für das Felsenkeller-Gelände allerdings nicht weit davon entfernt.
Lott sagte zu Radio Hochstift, er sei fast sicher, dass er in der zweiten Runde den Zuschlag erhält. Beim nächsten Versteigerungs-Termin Ende September gelten die Vorgaben zu den Mindestsummen nicht mehr. Lott und Hecker planen Wohnhäuser auf dem Höxteraner Felsenkeller-Gelände. Auf die beiden kommen noch hohe Abrisskosten für die Ruine zu.