Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fensterputzer stürzt in die Tiefe

Symbolbild

Er sollte eine Scheibe im ersten Obergeschoss eines Hauses in Bad Lippspringe sauber machen. Dabei ist ein Fensterputzer schwer verletzt worden. Der 21-Jährige stürzte gestern von der ersten Etage in die Tiefe. Der junge Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Er hat viele, aber immerhin keine lebensgefährlichen Verletzungen erlitten. Er sollte in dem Einfamilienhaus in der Bad Lippspringer Bonhoefferstraße bodentiefe Fenster reinigen. Die hat er aufgemacht und wollte offenbar von innen die Außenseite der Scheibe säubern. Dabei hat er sich jedenfalls gegen die Abturzsicherung gelehnt, die ganz offensichtlich keine war. Die quer vor dem Fenster verschraubte Stange ist aus den Befestigungen gerissen und der Fensterputzer fiel aus dem ersten Obergeschoss heraus. Er schlug draußen auf dem Terrassenpflaster auf. Eine Notärztin hat ihn noch vor Ort versorgt, bevor er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden ist.