Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fettbrand in Paderborn

Nach einem Küchenbrand in Paderborn sind vier Menschen mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Auf einer Herdplatte war Fett in Brand geraten, als eine 74-jährige Essen kochte. Die Flammen schlugen bis in die Dunstabzugshaube und zerstörten die komplette Küchenzeile. Nachbarn versuchten, das Feuer zu löschen - zusammen mit der Feuerwehr gelang es, ein Ausbreiten auf andere Räume zu verhindern. Die Seniorin musste im Krankenhaus bleiben.