Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Feuer in Brakel-Gehrden

Der Brand in einem Wohnhaus in Brakel-Gehrden ist gelöscht. Das Gebäude ist so stark beschädigt, dass es bis auf weiteres unbewohnbar ist. Als die Feuerwehr mit einem Großaufgebot in Gehrden eintraf, schlugen die Flammen schon aus den Fenstern. Das Besitzer-Ehepaar war zu diesem Zeitpunkt unterwegs und wurde von einem Nachbarn informiert. Als sie zuhause eintrafen und das Feuer sahen, erlitten die Eheleute einen Schock. Die Polizei will noch heute die Ermittlungen zur Brandursache in Brakel-Gehrden aufnehmen.