Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Feuerwehr befreit Teenies von Parkdeck

Ungewöhnlicher Feuerwehr-Einsatz in Paderborn: Die Rettungskräfte mussten in der vergangenen Nacht zwei Teenager vom obersten Parkdeck eines Kaufhauses befreien. Das 13-jährige Mädchen und der 14-jährige Junge waren als vermisst gemeldet. Die Teenager waren aus einem Jugendheim im Kreis Höxter verschwunden. In der vergangenen Nacht gegen halb drei entdeckten Polizisten die beiden Ausreißer auf dem Kaufhaus- Parkdeck in der Paderborner Riemekestraße. Sie erzählten, sie seien dort oben eingeschlafen und erst wieder aufgewacht, als das Kaufhaus schon geschlossen hatte. Dann sagten sie den Beamten, dass sie vorhätten, sich mit Schals und Tüchern abzuseilen. Die Polizei hatte eine bessere Idee: Sie rief die Feuerwehr, die mit Leitern anrückte und das Mädchen und den Jungen aus gut zehn Metern Höhe befreite. Die beiden sind inzwischen wieder in ihrem Jugendheim.