Responsive image

on air: 

Jörn Ehlert
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Feuerwehr warnt über Lautsprecher vor Rauch

Wegen des Großbrandes bei Westfleisch in Paderborn war die Feuerwehr am Abend mit Lautsprecherwagen im Einsatz. Die Stadtteile östlich der Detmolder und Borchener Straße wurden vor dem möglicherweise giftigen Rauch gewarnt. Messzüge aus den Kreisen Herford, Höxter, Lippe, Gütersloh und Soest messen die Schadstoffbelastung in der Luft. Durch den heftigen Sturm wird der Rauch aber schnell verteilt. Bislang sind keine besonderen Giftstoffe gemessen worden. Allerdings deutet der dichte schwarze Qualm auf brennenden Kunststoff hin. Teile der Halle sind eingestürzt, was die Löscharbeiten weiter erschwert. Die Paderborner Feuerwehr geht davon aus, dass der Einsatz der aktuell 250 Kräfte die ganze Nacht weiter andauern wird. Die Feuerwehr fordert alle Haushalte in Paderborn auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Von der Halberstädter Straße breiten sich die dichten Rauchschwaden Richtung Südstadt und über Marienloh bis Bad Lippspringe aus. Auch hier sind Bewohner angehalten, Fenster geschlossen zu halten. Offenbar sind zwei Menschen mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Die Tiere haben überlebt und konnten evakuiert werden.

SCP verliert in Karlsruhe
Nach zuletzt drei Siegen in Folge hat der SC Paderborn in Karlsruhe nicht unverdient mit 0:1 verloren. Das goldene Tor des Spiels erzielte Daniel Gordon in der siebten Minute. Vor allem in der ersten...
Gutschein-Regelung des SCP wird juristisch entschieden
Dürfen Fußball VIP- Karten in Form von Gutscheinen rückerstattet werden? Diese juristische Frage wird demnächst den SC Paderborn vor dem Oberlandesgericht Hamm beschäftigen. Der Verein muss einem...
Evangelische Kirche von Westfalen "bewegt sich auf prekäre Finanzsituation zu"
Zum ersten Mal hat die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn digital stattgefunden. Dabei wurde auch über die Kirchen-Finanzen des kommenden Jahres gesprochen. Für die Evangelische Kirche...
71-Jährige ertrinkt in Marienmünster-Kollerbeck - Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Sohn
Die Paderborner Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen Totschlags gegen einen Mann aus Marienmünster-Kollerbeck erhoben. Der 54-Jährige soll im August dieses Jahres seine schwerstpflegebedürftige und...
Straßenbeleuchtung in Teilen von Höxter ausgefallen
Nicht weit von der Höxteraner Innenstadt bleibt es die kommenden Tage dunkel. Die Straßenbeleuchtung ist ausgefallen. Der Netzbetreiber ist informiert, die Reparaturarbeiten können aber laut der Stadt...
Corona Kreis Paderborn: 77-jährige Paderbornerin gestorben, 192 Genesene
Wieder meldet der Kreis Paderborn heute einen neuen Todesfall in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Eine 77-Jährige aus der Stadt Paderborn ist gestorben. Insgesamt sind 69 Corona-Fälle...