Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Feuerwehr warnt vor Waldbränden

Im Hochstift steigt die Waldbrandgefahr durch die hohen Temperaturen immer mehr. Das Forstamt warnt, weil aktuell die zweithöchste Brand-Warnstufe in den Kreisen Paderborn und Höxter erreicht ist. Mit einigen Tipps wollen Förster und Feuerwehr Waldbesucher sensibilisieren und damit Bränden vorbeugen:

Heiß gelaufene, parkende Autos können zum Beispiel trockenes Gras entzünden. Waldbesucher sollten Wanderparkplätze nutzen, auch, um alle Wege für die Feuerwehr freizuhalten. Rauchen und Grillen ist im Wald komplett verboten. Auch in der unmittelbaren Nähe von Wäldern herrscht Feuerverbot. Sogar Glasflaschen können auf dem trockenen Boden einen Brand verursachen. Wird ein Brand entdeckt, muss sofort die Feuerwehr gerufen werden. Drei kleinere Waldbrände gab es in Büren schon, sie wurden aber früh genug erkannt und konnten gelöscht werden.