Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Findelkind Anna in Pflegefamilie

Das neugeborene Mädchen aus der Paderborner Babyklappe hat schon ein neues Zuhause gefunden. Die künftigen Adoptiveltern der kleinen Anna müssen allerdings noch acht Wochen Geduld haben. Wenn sich die unbekannte Mutter des Säuglings bis dahin nicht gemeldet hat, können sie das Kind adoptieren. Das circa 3000 Gramm schwere Mädchen war in der Nacht auf Freitag in das so genannte Mosesfenster gelegt worden. Schon im Oktober 2004 und im Mai 2006 wurde die Babyklappe genutzt, die Kinder leben seitdem in ihren Adoptivfamilien.