Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Finke investiert 42 Millionen Euro

Mitten in der Wirtschaftskrise kündigt die Paderborner Möbel-Finke-Gruppe den Ausbau ihres Geschäfts an: In Soest soll Ende 2011 das mittlerweile 7. Erlebnis-Einrichtungshaus eröffnen. Außerdem will die Paderborner Firma dort ihren ersten Mitnahmemarkt unter dem Namen „Carré" an den Start bringen. Finke will damit vor allem sogenannte Möbeleinsteiger - junge Leute - als Kunden gewinnen. Insgesamt investiert Finke in Soest 42 Millionen Euro. In Zukunft sollen dort 230 Menschen für den Paderborner Möbelunternehmer arbeiten.