Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Firmenzentrale zieht ins Landeshospital

„Das ist ein Geschenk für Paderborn“ - mit diesen Worten kommentierte Bürgermeister Michael Dreier die Pläne der Paderborner Unternehmerfamilie Jacoby. Sie will mit ihrer Firmenzentrale im Herbst 2018 von der Bahnhofsstraße in die Kisau umziehen - und zwar ins ehemalige Landeshospital. Das neue Verwaltungsgebäude für 120 Mitarbeiter wird von Stararchitekten geplant, dabei soll die historische Bausubstanz wieder freigelegt und erhalten werden.