Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Flüchtlinge verlassen Westfalenkolleg

Fast genau sechs Wochen lang hat die Turnhalle des Westfalenkollegs in Paderborn als Notunterkunft für Flüchtlinge gedient, jetzt wird sie geräumt. Die zuletzt da noch untergebrachten 160 Asylsuchenden ziehen nach Billerbeck im Kreis Lippe um.
Ab morgen ist in Paderborn dann Abbauen angesagt. Für die Johanniter gibt es in den nächsten Tagen noch genug zu tun. Sie müssen die Turnhalle des Westfalenkollegs sozusagen wieder fit für den Schulsport machen. Die Feldbetten, Fußböden, Trennwände, die Sanitäranlagen, die provisorische Küche, Truhen: Alles muss wieder raus. Und dann muss natürlich noch geschrubbt und geputzt werden. Etwa 20 Helfer der Johanniter werden damit wohl bis Sonntag beschäftigt sein.
Die Paderborner Turnhalle sollte ja eigentlich nur für zwei Wochen Übergangslager sein, wurde dann aber doch für die gesamten Sommerferien gebraucht. Die Flüchtlinge sind von dort in ein leerstehendes Hotel in Billerbeck gebracht worden.

Bau der Paderbrücke am Fürstenweg geht voran
Auf der Baustelle am Fürstenweg in Paderborn tut sich etwas. Seit dem Nachmittag wurden die Betonbauteile als Fundament für die Paderbrücke gelegt. Dafür kam ein 500 Tonnen schwerer Kran zum Einsatz....
Polizei ermittelt mehrere Brandursachen vom Wochenende im Kreis Paderborn
Nach mehreren Bränden am Wochenende konnte die Polizei jetzt Ursachen ermitteln: In Lichtenau-Holtheim hatten am Sonntag zwei Garagen und ein Auto gebrannt. Grund dafür war nachglimmende Asche aus...
Nächster Bauabschnitt in Dörenhagen
Die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Borchen-Dörenhagen gehen in die nächste Phase. Heute startet der dritte Bauabschnitt. Deshalb wird bis Mitte September eine Sperrung zwischen dem Sumpweg und der...
'Nazis töten'-Wahlplakate bleiben in Paderborn hängen
‚Nazis töten‘ – mit diesem Slogan auf Wahlplakaten wirbt die Satirepartei Die Partei aktuell auch in Paderborn und sorgt damit für Diskussionen. Die Stadt Paderborn stellt aber klar: Entfernt werden...
Bombe in Paderborn entpuppt sich als ungefährlich
An der Wollmarktstraße in Paderborn ist heute Morgen eine Bombe gefunden worden. Zunächst wurde der Bereich zwischen dem Grünen und dem Frankfurter Weg gesperrt. Kurz danach stand fest: Die Bombe ist...
40-Jähriger unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt
Ein 40-jähriger Mann aus Lippstadt steht heute vor dem Paderborner Landgericht und das, weil ihm unter anderem gefährliche Körperverletzung vorgeworfen wird. Die mutmaßlichen Taten des Lippstädters...