Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Flughafen in Höxter wird schließen?

Dem Flugplatz in Höxter droht das Aus: Pächter und Stadt konnten sich trotz monatelanger Verhandlungen bislang nicht auf einen Vertrag einigen. Der Fallschrimspringerclub Skydive guckt sich sicherheitshalber schon mal nach einem neuen Absprungplatz um. Das berichtet eine Zeitung. Jährlich finden auf dem Höxteraner Räsuchenberg 12.000 Fallschirmsprünge statt - 14.000 Passagiere werden befördert. Der bisherige Eigentümer will offensichtlich die Pacht von 40.000 Euro pro Jahr drücken. Die Stadt äußerte sich zu dem Problem bislang nicht.